DAV Statistik

Guten Morgen Leser,

auch viel geschafft in der Woche und freut euch auf das WE? Das Wetter soll die nächsten Tage sogar schön sein! Ich werde demnächst die Badesachen packen und auf zum Schwimmen radeln.

Aber nun mal zu dem Thema, welches ich ansprechen wollte.. die DAV Unfallstatistik.

Jedes Jahr veröffentlicht der Deutsche Alpenverein einen detailliertenBericht welcher aussagt wie viele Verletzte und Tote Mitglieder des DAV es in den Bergen in der letzten Periode gab und wie diese Unfälle zustande gekommen sind. Es werden also auch die Gründe hierfür beleuchtet. Dabei ist nun herausgekommen das 2010 40 DAV Mitglieder tödlich verunglückt sind, 35 Vorfälle bei diversen Hochtouren vorkamen und nur 23 Unfälle bei Klettersteigen zu verbuchen waren.
Der gefährlichste Sport in den Bergen ist das Wandern! Dies hätte ich ehrlich gesagt nicht gedacht, allerdings ist dies leicht zu erklären. Wer auf einen Klettersteig oder auf eine Hochtour geht, der bereitet sich sehr gut darauf vor und weiß wie seine Kondition ist. Wer hingegen schnell mal in das Gebirge geht der überschätzt sich sehr leicht und dies führt dann dazu, dass viele Bergwanderer aus den Bergen gerettet werden müssen, weil sie mit den eigenen Fähigkeiten nicht mehr vorwärts kommen.
Was ist nun hier das Fazit? Bitte immer gut vorbereitet in das Gebirge gehen.

Ein schönes Wochenende euch

20.8.11 07:51

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen